Wir über uns * Unsere Tätigkeit * Unsere Aufgaben

 

Unsere Aufgaben werden detailliert in den auf unseren jeweiligen Vertragspartner zugeschnittenen Vertrag festgelegt.

Grundsätzlich gehört zu unseren Leistungen das Monitoring der für unsere Vertragspartner relevanten europäischen und nationalen Regelwerke. Dementsprechend verfolgen wir für unsere Geschäftspartner permanent die Entstehung oder Überarbeitung von  EU-Verordnungen und EU-Richtlinien aber auch nationalen Gesetzen oder CEN- bzw. DIN-Normen immer mit dem Fokus auf die Relevanz für  Polymere oder weiterverarbeitete Kunststoffe.

Zu den kunststoffrelevanten  übergreifenden Regelwerken gehören insbesondere  Regelungen  im Bereich der Produktsicherheit, Abfall und Chemikalienrecht.

Die wichtigsten anwendungbezogenen kunststoffrelevanten Regelwerke betreffen  Bedarfsgegenstände,  Materialien mit Lebensmittelkontakt, Verpackungen, Bauprodukte, Elektro- und Elektronik (WEEE, ROHS), Automobile, Spielzeug.

Mit den beschriebenen Regelungsgebieten befassen wir uns seit Jahrzehnten. Aus historischen Gründen erfolgt die Betrachtung der vorgenannten Regelwerke  mit dem Fokus  auf Folien aus PVC und PET.



English   Deutsch   Suchen   Impressum