Vollansicht
20002/3 DINP dänischer Einstufungsvorschlag als reproduktionstoxisch Kategorie 1B - ECHA veröffentlicht Konsultationseingaben

Industrie hält im Gegensatz zu den Mitgliedstaaten die Einstufung für absolut ungerechtfertigt

Das von Dänemark bei der ECHA eingereichte CLH Dossier für die Einstufung von DINP als reproduktionstoxisch Kategorie 1 B ist - wie in unserem MIS berichtet - Anfang April 2017 zur öffentlichen Konsultation gestellt, worden. Das Konsultationsende war  der 19. Mai 2017. Der Verband European Plasticisers (bis vor kurzem ECPI) hat eine umfangreiche Stellungnahme eingereicht, die von EuPC eingereichte Stellungnahme hat sich hieran orientiert.



Die ECHA hat vor wenigen Tagen auf ihrer Homepage alle Kommentare öffentlich gemacht. Die überwiegenden Kommentare kommen aus der Industrie und lehnen die vorgeschlagene Einstufung ab. Die Mitgliedstaaten, die eine Stellungnahme eingereicht haben, darunter Deutschland und Frankreich unterstützen den Einstufungsvorschlag.



Die dänische Umweltschutzbehörde, (EPA) wird nun eine Auswertung der Konsultationseingaben vornehmen bevor der Risikoausschuss der ECHA (RAC) in einem weiteren Schritt seine Stellungnahme zum Einstufungsvorschlage formuliert.



Weitere Informationen
Wollen Sie mehr zu diesem Vorgang wissen?
Ihr Name:*
Ihre E-Mail Adresse:*
Firma:*
PLZ / Stadt:*
Alle mit dem Stern markierten Felder mssen von Ihnen ausgefllt werden



English   Deutsch   Suchen   Impressum